Gerda Haas

Ihre Vorliebe gilt der Ölmalerei und der Arbeit mit Pastellkreide. Schon immer war sie fasziniert von der Wirkung des Lichts, das alles durchdringt und ihre Wahrnehmung davon, transportiert sie mit ihren Bildern nach außen. Bewusst wählt sie starke Kontraste, um die Intensität des Augenblicks festzuhalten.

 

 

Vita

Sie wurde 1952 in Worms am Rhein geboren und hat damals schon gerne gezeichnet, bevorzugt mit Kohle.

Seit 1972 lebt und arbeitet sie in Hamburg. Erst ein Ingenieurstudium, dann die Ausbildung zur Technischen Redakteurin haben sie in eine Hamburger Maschinenbaufirma geführt, wo sie 18 Jahre im Marketing für die Entwicklung von Produktpräsentationen, Film und Fotoaufnahmen verantwortlich war. Ihre Orientierung lag auf Grafik Design mit vorwiegender Gestaltung am Computer.

 

Erst 1998 hat sie die Malerei wieder für sich entdeckt. Von 1999 bis 2015 war sie Schülerin von Sabine Geddert in Bahrenfeld.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Rechte bei Hamburger-Kunstgalerie copyright 2019