Pia Schwabe

Pia Schwabe lebt und arbeitet in Hamburg und lebt hier ihre intensive Leidenschaft für die Kunst aus. 

 

Kreativität liegt in ihrer Familie, schon früh hat sie gemeinsam mit ihrer Mutter mit verschiedenen kreativen Materialien experimentiert, leidenschaftlich dekoriert und auf verschiedene Art und Weise Kunst geschaffen. Das Malen ist dabei schon immer ihre größte Leidenschaft gewesen und hat sich durch die Inspiration, die sie über die Jahre und verschiedenen Stationen in ihrem bisherigen Leben gefunden habe, immer wieder weiterentwickelt. Das Ausleben ihrer Kreativität beflügelt die Künstlerin und lässt sie ihre  Erfahrungen, Erinnerungen und Gefühle auf eine ganz eigene Art ausdrücken. 

 

Besonders ihr Auslandsstudium in Edinburgh, Schottland, hat ihr viel Inspiration geliefert. Speziell die Zeit, die sie dort in der oft rauen aber auch malerischen Natur entlang des Highways NC500 verbracht hat, hat einige ihrer Bilder und vor allem sie selbst nachhaltig inspiriert. 

 

Pia Schwabe liebt es immer wieder Neues auszuprobieren, sei es durch den Einsatz neuer Farben, Untergründe oder Malstile. Es ist wunderbar zu sehen, was sie mit einer weißen Leinwand, ein paar Farben,  den Händen, einem alten Scheibenwischer und anderen Utensilien erschaffen kann. 

 

Für sie bietet die Kunst auch einen Gegen- und Ruhepol zur Arbeit im Projektmanagement. Es sind ganz unterschiedliche Welten, die sie beide mit viel Hingabe vereint. Während sie in der einen Welt hauptsächlich immaterielles Werte schafft, kann sie in der Welt der Kunst etwas materielles, haptisches und erlebbares schaffen, was ihr extrem viel bedeutet. 

Ganz besonders glücklich ist die Künstlerin, wenn ihre Kunst auch anderen ein Lächeln ins Gesicht zaubert und wenn ihre Werke nachhaltig Freude spenden und gerne betrachtet werden. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Rechte bis auf das Logo (Copyright: Karen Friedrichs) bei Hamburger-Kunstgalerie copyright 2021