Christiane Alegria

Über die Künstlerin:

Ausbildung zur Technischen Zeichnerin, anschließendes Studium „Technologie der metallverarbeitenden Industrie“ in  Warnemünde-Rostock. Tätigkeit als Dipl. Ing.. Ausbildung zur Fotografin. Mehrjähriger Aufenthalt in Chile-Santiago. Im Malinstitut von Erika Gloede in Hamburg – Duvenstedt, Grundlagenstudium der Malerei. Gasthörer an der HBK Braunschweig. Ständige Fortbildung im künstlerischen Bereich. Gemeinschaftsausstellungen und Einzelausstellungen.

Lebt und arbeitet in Hamburg.

 

 

Über die Werke:

Ist die Arbeit an einem Bild begonnen, verselbstständigt es sich oft nach seinen eigenen Gesetzen. Es werden nicht nur Form und Farbe wiedergegeben, sondern auch ein Teil von Ch. Alegria, z.B. ihre Liebe zur Ostsee, es entstehen fiktive Landschaften der Küste aber auch farbkräftige meditative Blumenbilder.

Es gibt keinen Stillstand. Nach meditativen und maritimen Themen folgten abstrakte und figurative Arbeiten in den Techniken Eitempera und Acryl. Neue Möglichkeiten der künstlerischen Darstellung werden erprobt und vervollständigt, dazu gehören nicht nur Collagen, sondern auch Drucktechniken wie, Radierungen und Holzschnitte.

 

Weitere Informationen zur Künstlerin:

http://www.atelieralegria.de/

Werke von Christiane Alegria

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Rechte bei Hamburger-Kunstgalerie copyright 2020